-

Teilnahmebedingungen 2020

Mit Ihrer Bewerbung stimmen Sie den Teilnahmebedingungen zu. Lesen Sie diese sorgfältig durch, bevor Sie sie abschicken. Sie sollen den reibungslosen Ablauf während der Bewerbungsphase, Durchführung und Organisation der Meisterkurse gewährleisten.

Termine

Die Meisterkurse der Musiktage Flims 2020 finden vom 18.-22. Juli 2020 statt.

Anreisetag mit Registrierung und Get-together ist der 18. Juli 2020.

1. Bewerbung

Bei der Bewertung ist das Eingangsdatum aller Unterlagen ausschlaggebend. Dies beinhaltet folgende Punkte:

  • Vollständig ausgefülltes Anmeldeformular
  • Links zu Videos oder Aufnahmen
  • Bild für den Festivalpass
  • Überweisung der Anmeldegebühr

Wichtig: Ohne aussagekräftige Aufnahmen (Videos) ist es für die Dozenten schwierig, eine Auswahl zu treffen. Videos können gerne bei YouTube auf "privat" gestellt werden, so dass sie nicht öffentlich sichtbar sind.

2. Fristen

Anmeldeschluss: 1. Juli 2020, Ihre Anmeldung wird erst nach Bezahlung der Anmeldegebühr (Kontoverbindung unten) gültig.
Bezahlung der Kursgebühren (aktive Teilnahme): Zahlungseingang bis spätestens 10. Juli 2020

3. Kosten

Aktive Teilnahme:
Anmeldegebühr: 80 CHF (keine Rückerstattung möglich)
Kursgebühr: 500 CHF

Passive Teilnahme: 80 CHF Hier können Musikstudenten bzw. Musikinteressierte an den Kursen passiv teilnehmen und somit alle Lektionen über die Kurstage mitverfolgen.

Folgende Fristen und Preise gelten beim Rücktritt vom Besuch der Meisterkurse:

  • Rücktritt nach 1. Juli 2020: keine Rückerstattung möglich
     

4. Folgende Leistungen sind in der Kursgebühr inbegriffen:

Regulärer Meisterkurs:

  • Maximal 12 aktive Teilnehmer
  • Täglicher Violinunterricht (45 min)
  • Tägliches Ensemble-Spiel
  • Gemeinsames Morgen-Singen
  • Konzertauftritte (Dozenten entscheiden über die Aufführungen)
  • Drei Lektionen Rhythmus und mehr...

Jonas Krause, Percussion:

"Ich bin Solo-Pauker der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen und passionierter Jazz Drummer. Unweigerlich kommt man dadurch zu einem Vergleich beider Rhythmus- und Tempoempfindungen der Genres. In meinem Kurs möchte ich über meine Erkenntnisse zu Groove, Flow und Phrasierung in beiden Genres sprechen, und zeigen, dass die beiden Welten gar nicht so weit auseinander liegen. Die Unterschiede und Gemeinsamkeiten versuche ich anhand von Mikrophrasierung und Charakter exemplarisch ausgewählter Rhythmen zu erklären.

Zudem beschäftige ich mich bereits seit dem Beginn meines Studiums mit kreativem rhythmischem Üben und vor allen Dingen dem kreativen Umgang mit dem Metronom. Ich hoffe, einige Urteile über das in der klassischen Branche manchmal verteufelte Metronom zu mildern.

All meine Übungen, Erkenntnisse und Ideen lassen sich auf die natürliche Rhythmik der Stimme und Sprache reduzieren und eignen sich daher für alle Instrumentengruppen."


5. Anwesenheitspflicht

Alle aktiven Teilnehmer müssen während der gesamte Zeit vor Ort sein. Eine spätere Anreise oder frühere Abreise ist nur in Ausnahmefällen und in Absprache mit dem Festivalbüro möglich.

6. Stundenpläne

Die Stundenpläne werden vom Festivalbüro erstellt. Die Stundenpläne sind verbindlich und können nur in Ausnahmefällen und in Rücksprache mit dem Festivalbüro geändert werden.

7. Ort der Meisterkurse

Die Meisterkurse finden statt im:

Hotel Cresta, Via Passadi 5, 7018 Flims-Waldhaus, Tel. +41 (0)81 911 35 35

8. Üben auf dem Gelände des Kindergartens

Das Kindergarten, ein moderner Bau, liegt nicht weit vom Hotel entfernt (5 Gehminuten) bietet genügend Räume für jeden Teilnehmer. Folgende Regeln sind dabei zu beachten:

  • In allen Räumen darf nur auf den vorhandenen Teppichen oder mit Cellobrett gespielt werden.
  • Üben in den Klassenzimmern ist zwischen 8-18 Uhr möglich; um 18 Uhr müssen alle Teilnehmer das Gebäude verlassen.
  • Wir übernehmen keine Verantwortung für Instrumente oder private Dinge.
  • Jeder Kursteilnehmer muss sich in den aushängenden Stundenplänen eintragen.

9. Vortragsabende

Über die Auswahl der beim Kammermusikkonzert auftretenden Teilnehmern entscheiden die Dozenten während der Meisterkurse. Es besteht kein Anspruch auf aktive Teilnahme an diesen Konzerten.

10. Abschlusskonzert

Das Abschlusskonzert bietet den Teilnehmern der Akademie die Möglichkeit ihr Können öffentlich vor Publikum zu zeigen. Über die Auswahl der beim Abschlusskonzert auftretenden Studenten entscheiden die Dozenten.

11. Unterbringung / Anreise

Eine Unterbringung ist in der Kursgebühr NICHT beinhaltet. Die Organisation einer Unterkunft (Hotel, Pension, privat) obliegt dem Kursteilnehmer.

Angebot des Hotels Cresta fürdie Kursteilnehmer:

Hotel Cresta - Zimmer mit Halbpension (reichhaltiges Frühstück und 4-Gang-Menü am Abend) für CHF 108/Nacht im Doppelzimmer, CHF 15 Aufschlag für Einzelzimmer. Kostenlos stornierbar bis 2 Wochen vor Kursbeginn. Inbegriffen ist auch die Nutzung des Wellnessbereichs/Aussenpool

12. Rechtseinräumung

Die Verein Internationale Musiktage Flims (Veranstalter der Musiktage) wird während der gesamten Meisterkurstage Foto-, Ton- und Filmaufnahmen anfertigen. Die Kursteilnehmer übertragen alle Nutzungsrechte hierfür dem Verein, insbesondere das Recht, Fotos und Filmaufnahmen für zukünftige Werbematerialien (Flyer, Postkarten, Webseite, Plakate etc.) zu verwenden.

Adresse: Internationale Musiktage Flims
Via Vitg Sura 4,
7017 Flims Dorf
Schweiz
E-Mail: info@musiktage-festival.com

Website: www.starnbergermusiktage.de

Bankverbindung für die Bezahlung der Kursgebühren:

Kontoinhaber: Internationale Musiktage Flims, Flims Dorf
IBAN: CH9700774010398945500
BIC: GRKBCH2270A